Gemeinnützige Organisationen der Initiative "Vergissmeinnicht" gedachten Ihrer TestamentsspenderInnen

Anlässlich des Allerheiligentages gedachten CONTRAST und weitere "Vergissmeinnicht" -Mitglieder am Wiener Friedhof Südwest gemeinsam den Testamentsspenderinnen. Als Zeichen des Gedenkens und in Erinnerung an die TestamentsspenderInnen wurden gemeinsam Kerzen angezündet.

"Vergissmeinnicht" - Die Initiative für das gute Testament vereint 78 österreichische gemeinnützige Organisationen, darunter auch CONTRAST. Seit 2012 informiert Vergissmeinnicht über die Möglichkeit, im Testament neben Angehörigen auch eine gemeinnützige Organisation zu berücksichtigen. Dahinter steht die gemeinsame Überzeugung, dass man mit einem Vermächtnis für den gemeinnützigen Zweck über das Leben hinaus Gutes tun kann. In Österreich wird bereits jeder 10. Spendeneuro über Testamente gespendet!

Vergissmeinnicht Anzeige
Vergissmeinnicht-Blume aus Kerzen